Verbraucher stärken in Berlin

Verbraucher stärken im Quartier Moabit-Ost

Die Quartiersmitarbeiterinnen klären die Menschen in Moabit-Ost über ihre Verbraucherrechte auf und stehen ihnen bei Problemen im Konsumalltag mit Rat und Tat zur Seite. Sie laden zweimal in der Woche zu einer offenen Sprechstunde ein. Darin widmet sich das Quartiersteam den individuellen Problemen der VerbraucherInnen und zeigt Lösungswege auf. Bei Bedarf werden die Quartiersbewohner*nnen direkt zur Beratungsstelle der Verbraucherzentrale oder zu anderen Beratungseinrichtungen im Stadtteil vermittelt. Die Quartiersmitarbeiterinnen besuchen auch Kinder-,Jugend- und Senioreneinrichtungen und bieten Vorträge oder kleine Lernmodule an. Mit Info- und Aktionsständen ist das Team vor Ort präsent und im direkten Austausch mit den Menschen. 

Steckbrief

Mikroprojekte

Eine Frau beugt sich vorne über, um ein Kind am Tisch beim Buttons machen zu unterstützen© D. Kemmer

Buttons selber machen

Modellprogramm: Verbraucher stärken im Quartier
Themen: Ansprache/ Beteiligung/ Information
Formate: Aktion im öffentlichen Raum
Zielgruppen: Kinder, Jugendliche, Familien

Mehr erfahren