Studio Mosaik

Viele kleine Menschen bewegen Großes in Weimar West

Studio Mosaik versteht sich als Produktionsstätte, Künstlerwerkstatt und Kulturfabrik in einem, die jedermann partizipativ einlädt, im Stadtteil künstlerisch, kreativ und sozial mitzuwirken. Durch Workshops in den Bereichen Malerei, Graffiti, Foto/Video und Performance, in denen beispielsweise mit den Materialien Holz, Metall, Porzellan und Ton gearbeitet wird, soll der kulturell- und generationsübergreifende Austausch gefördert werden. Darüber hinaus sollen die Anwohner*innen mithilfe des von Studio Mosaik bereitgestelltem Wissens sowie der Räumlichkeiten, Technik und Netzwerke dazu befähigt werden, selbst zu Akteuren zu werden und so ihr eigenes Umfeld nachhaltig mitzugestalten.

Steckbrief

Bauhaus-Parade "Colour Me Bauhaus" - Weimar

Mikroprojekte

Ein Mensch in schwarzem T-Shirt und mit dunklen kurzen Locken liegt auf einer Bank.diese besteht aus Holzstreben und ist rund einen Meter Breit. von der Seite hat sie eine U-Form, sodass Füße und Kopf hoch liegen. Die Lümmelbank steht auf einem Platz im Halbschatten. Der Mensch hat die Arme hinter dem Kopf verschränkt© StudioMosaik

Lümmelbänke – Stadtteilmöbel für öffentliche Parks und Plätze

Modellprogramm: UTOPOLIS – Soziokultur im Quartier
Themen: Wohnumfeld/ Öffentlicher Raum, Kultur/ Kunst/ Gestaltung
Formate: Workshop, Aktion im öffentlichen Raum
Zielgruppen: Kinder, Jugendliche

Mehr erfahren