LIGHT UP! Neunkirchen

Das Kreativzentrum Kutscherhaus bietet Kulturangebote zum Mitmachen für alle Bürger*innen des Quartiers. „LIGHT UP! Neunkirchen“ möchte mit künstlerischen Methoden gemeinsam mit den Bewohner*innen Projekte entwickeln – und damit nachbarschaftliche Prozesse anstoßen und begleiten. Der Kutscherhaus-Verein bietet breitgefächerte Angebote für unterschiedliche Bevölkerungsgruppen an: Workshops und Seminare gehören ebenso dazu wie Mitspielaktionen, offene Musiktreffs, Straßentheater und ein eigener YouTube-Kanal. Die Angebote finden in den sozialen Einrichtungen, im öffentlichen Raum, virtuell oder im Kutscherhaus statt. Das Projekt setzt auf einen niedrigschwelligen Zugang: Die Kommunikation erfolgt zweisprachig (arabisch-deutsch), zudem gibt es eine gesonderte niedrigschwellige Website zum Projekt.

Steckbrief

Light up! - Neunkirchen

Mikroprojekte

Collage von verschiedenen Personen bei verschiedenen Bastelaktionen© Kutscherhaus Neunkirchen

Kreativer Bastelspaß im heimischen Wohnzimmer

Modellprogramm: UTOPOLIS – Soziokultur im Quartier
Themen: Ansprache/ Beteiligung/ Information, Kultur/ Kunst/ Gestaltung, Kontaktbeschränkungen
Formate: Workshop, Analoge Medien
Zielgruppen: Alle Quartiersbewohner*innen

Mehr erfahren
© Kutscherhaus Verein e.V.

Kontaktlose Konzerte

Modellprogramm: UTOPOLIS – Soziokultur im Quartier
Themen: Interkultureller Austausch, Generationenübergreifender Austausch, Musik, Wohnumfeld/ Öffentlicher Raum, Kontaktbeschränkungen
Formate: Konzert/ Festival, Aktion im öffentlichen Raum
Zielgruppen: Alle Quartiersbewohner*innen

Mehr erfahren