GPS-Smartphone-Rallye

Modellprogramm: Verbraucher stärken im Quartier
Themen: Wohnumfeld/ Öffentlicher Raum, Sonstiges
Formate: Digitale Medien, Aktion im öffentlichen Raum
Zielgruppen: Jugendliche, Kinder

Digitale Schnitzeljagd durchs Quartier

Beim Online-Shopping kommen die bestellten Klamotten nicht an oder der vermeintlich kostenfreie Streamingdienst entpuppt sich als teure Abofalle? Mit der Smartphone-Rallye begleiten die Nutzer*innen Alessia und ihre Freunde mittels GPS zu verschiedenen Standorten und erfahren, wie sie sich vor Betrügereien schützen können.

Ein Smartphone, das in der Hand gehalten wird.

Elemente

  • Wofür?
    Kennenlernen des Quartiers verknüpft mit verbraucherrechtlichen Fragestellungen, Smartphone- Rallye mit Präventionseffekt
  • Wer?
    Projektmitarbeiter*innen, Schüler*innen, Jugendliche, Quartiersbewohner*innen
  • Wo?
    verschiedene Standorte im Quartier
  • Was?
    Handy oder Tablet pro Gruppe, Internetzugang, App Actionbound (kostenlos) installieren, ggf. Lizenzen für den Bound

Tipps

Wenn gemeinnützige Organisationen die App Actionbound für ihre Bildungsarbeit nutzen möchten, dann ist es notwendig Lizenzen dafür zu kaufen. Actionbound bietet dafür vergünstigte Konditionen an. 

Kontakt

Anna Eilmes und Eva Kerwien (06151 27 999-16 oder 06151 27 999-17), darmstadt.quartier@verbraucherzentrale-hessen.de